Gefragt von (80 Punkte)
Ich habe gereade ein Gewerbe angemeldet, ein Ladenlokal gemietet und mir einen ersten Warenbestand und eine Ladeneinrichtung von meinem gesparten gekauft. Die Gesamtkosten beliefen sich auf zirka 15000 Euro.

Allerdings gibt es noch viele Dinge die ich gerne verbessern würde. Leider fehlt mir dafür das Geld. Bei den ortsansässigen Banken und Sparkassen wurde mir immer gesagt: Sorry nicht möglich. - armes Deutschland!

Meine Frage: Gibt es Kreditinstitute, die an Existenzgründer Finanzierungen vergeben? Das Geschäftsmodell ist echt gut, was die bisherigen Umsätze belegen können. (2 Monate)

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (3.1k Punkte)
Hallo,

sinnvoll könte es in Ihrem Fall sein, sich bei der IHK nach "speziellen" Angeboten zu erkundigen.

Eventuell lassen sich bei einem "so guten Geschäftsmodell" auch private Investoren finden.
0 Punkte
Beantwortet von (260 Punkte)
Such dir Sponsoren, die an dich glauben! Von den Banken und Sparkassen in Deeutschland darfste nich zuviel erwarten.

Ich kenn das Problem. Ohne Sicherheiten (mega-Geldanlagen oder Besitz) hast du keine Chance.
0 Punkte
Beantwortet von (550 Punkte)
Die IHK hat meist solche Angebote.

Dort musst du das ganze Konzept aber haarklein in einem Businessplan ausarbeiten und vorstellen - dürfte aber kein Problem sein wenn es gut läuft. Am besten dort anrufen und Termin machen.

Geldfragen - gute Fragen und Antworten zu Finanzthemen

User helfen Usern im Ratgeber
Machen Sie mit!
im Finanzforum von:
Banktipp .net

Ihr Vergleichsportal für:

Webtipps:

Bankenvergleich:

https://www.banken-vergleichen.eu/

https://www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

...