Gefragt in Erfahrungsberichte von (240 Punkte)

Kann man so einer Mail vertrauen?

 

Sehr geehrter PayPal-Mitglied,

aufgrund eines automatisierten Abgleiches Ihrer Kundendaten
mit Vergleichsstatistiken wurde das Risiko eines
Zahlungsausfalls für Ihr Konto als überdurchschnittlich hoch eingestuft

Um weiterhin problemlos Ihr PayPal-Konto nutzen zu können,
bitten wir Sie Ihre Daten - als Sicherheit bei Zahlungsausfällen - bei uns erneut zu registrieren.

Ihre Daten können Sie mithilfe des beigefügten Formulars
hinterlegen.
Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, dieses
Vorgehen ist allerdings aufgrund vermehrter Betrugsversuche
erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr PayPal Kundenservice

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Copyright © 1999-2013 PayPal. All rights reserved
PayPal Germany Pty Limited
ABN 71 263 325 369 (AFSL 304962)

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von (101k Punkte)

Liebe gela11,

vielen Dank für die Frage.

Bezüglich solcher Emails (siehe auch Phishing-Mails) kann man nur warnen.

Solche und ähnlich gefälchte Emails sind derzeit massenhaft im Umlauf. Dabei geht es einzig und allein darum die Kontodaten des Empfängers abzufischen und für Betrügerreien auszunutzen.

Es gilt: NIEMALS auf Links in diesen Emails klicken oder Dateianhänge öffnen.

Wer sich nicht sicher ist, kann sich direkt über die Internetseiten der jeweiligen Bank mit den bekannten Nutzerdaten einloggen und dann kontrollieren, ob alles in Ordnung ist.

0 Punkte
Beantwortet von (550 Punkte)
Sieht aus wie Phishing

 

Die Email an PayPal weiterleiten - nichts aber auch wirklich NICHTS im Anhang öffnen oder anschauen. Auf paypal.de findet man da auch eine extra eingerichtete Mailadresse für.

Solche Mails erkennt man übrigens gut: Paypal spricht einen IMMER mit vor und zuname an. ALles andere ist fake.
0 Punkte
Beantwortet von (200 Punkte)
Das ist definitiv keine Email von Paypal sondern eine Phishingmail.

Das erkennt man meist übrigens sehr gut, wenn man mit der Maus über die enthaltenen Links fährt (Vorsicht NICHT anklicken) und schaut zu welchen Seiten diese Links führen.

Ist inzwischen echt abartig was an Spam und Phishing von diversen Betrügern so im Internet unterwegs ist!
0 Punkte
Beantwortet von (300 Punkte)
Zur Zeit ist es wieder richtig schlimm mit den Phishingmails. Also Vorsicht!

Geldfragen - gute Fragen und Antworten zu Finanzthemen

User helfen Usern im Ratgeber
Machen Sie mit!
im Finanzforum von:
Banktipp .net

Ihr Vergleichsportal für:

Webtipps:

Bankenvergleich:

https://www.banken-vergleichen.eu/

https://www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

...