Gefragt von (250 Punkte)
Mein neuer Arbeitgeber möchte mir meinen Lohn auf ein Girokonto überweisen. Leider habe ich keins. Früher habe ich das Konto meines Ex mitgenutzt. Da wir uns getrennt haben ist das nun nicht mehr möglich.

Ich war jetzt bei der Bank um die Ecke und wollte dort ein Girokonto eröffnen. Der Schaltermensch sagte zu mir, dass die Bank kein Interesse an mir als Kundin hat :( . Bei der Sparkasse hier im Ort habe ich es auch schon probiert. Dort soll ich aber erst noch einen Schuldbetrag von ca. 500 Euro (von einem früheren Konto) bezahlen. Dann würde ich ein Konto erhalten. Da ich mir das zur Zeit jedoch nicht leisten kann und ich auch nicht weis ob ich mich darauf verlassen kann, suche ich nach einer anderen Möglichkeit.

Kennt jemand eine Bank bei der ich ein Girokonto auch bei negativier Schufa erhalte? Am liebsten wer mir gleich online, da die Bankbesuche echt peinlich sind.

Danke für eure Hilfe

de Mandy

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von (3.1k Punkte)

Hallo Mandy

und herzlich willkommen im Forum.

Hier hast Du die Möglichkeit online ein Girokonto trotz negativer Schufa zu eröffnen. Der Nachteil monatlich 9,90 € Kontoführungsgebühren.

Eventuell hilft es auch, bei einer Bank deiner Wahl nach einem Guthabenkonto zu fragen.

 

Geldfragen - gute Fragen und Antworten zu Finanzthemen

User helfen Usern im Ratgeber
Machen Sie mit!
im Finanzforum von:
Banktipp .net

Ihr Vergleichsportal für:

Webtipps:

Bankenvergleich:

https://www.banken-vergleichen.eu/

https://www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

...