Gefragt von (150 Punkte)
Habe jetzt ca. 42 ,000 Euro Schulden, weil Selbständigkeit wiefder aufgeben musste.

Soll ich eine Inslovenz beantragen oder gibt es noch andere Wege???

Bitte nur gutgemeinte Ratschläge.

Danke

4 Antworten

+1 Punkt
Beantwortet von (250 Punkte)
Stehen Deine Schulden schon in der Schufa?
Kommentiert von (150 Punkte)
Ja, leider... ich bekomme in Keiner Bank einen Kreditt mehr...
+3 Punkte
Beantwortet von (3.1k Punkte)
Hier ist die Frage was persönlich besser ist.

Bei geringem Einkommen ist das wohl der beste Weg. Aber ohne weitere Informationen kann man hier wohl kaum Ratschläge geben.
Kommentiert von (150 Punkte)
Und woh bekomme ich die Informationen her???
+1 Punkt
Beantwortet von (470 Punkte)
Um aus der Schudenfalle zu kommen hilft bei dir bestimmt nur die Insollvenz.
Kommentiert von (150 Punkte)
Vielen Dank trotzdem... da weiß ich erst mal Bescheit
+3 Punkte
Beantwortet von (330 Punkte)
Geh doch einfach mal mit Deinen Zahlen zur Schuldnerberatung. So eine Beratung bieten einige gemeinnützige Vereine an. Dort werden Dir verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt.

Ich wüsch Dir auf alle Fälle alles Gute und Standhaftigkeit um Dich aus der misslichen Lage zu befreien.
Kommentiert von (150 Punkte)
Ja, habe ich auch vor... ich schiebe die Schuldnerberatung nur immer vor mir ger.

Geldfragen - gute Fragen und Antworten zu Finanzthemen

User helfen Usern im Ratgeber
Machen Sie mit!
im Finanzforum von:
Banktipp .net

Ihr Vergleichsportal für:

Webtipps:

Bankenvergleich:

https://www.banken-vergleichen.eu/

https://www.rc-webdesign-und-internet.de Besucher

...